Aktuell

Presseschau April 2009

Archiv

Kreismeisterschaft O19

Das Original dieses Artikels erschien am 29. April 2009 in den

Stephan Rinne und Peter Gaßmann Vizemeister im Herren-Doppel / Plätze für Spieler der VT Rinteln

Im Herrendoppel springt für Sven Aits an der Seite von Christian Schücke Platz fünf heraus

Kreis Schaumburg (ga.). Bei den Kreismeisterschaften im Badminton für die Kreise Schaumburg, Hameln und Pyrmont in Groß Berkel hat Olga Baier von der VT Rinteln den Titel im Dameneinzel der Klasse D geholt. Baier gewann den Titel vor Monika Grandt aus Heßlingen.

Für die Neu-Rintelner Tabea Fischer und Christian Hoffmann sprang bei ihrer ersten Teilnahme bei einer Kreismeisterschaft gleich ein 3. Platz in der Klasse E heraus.


MEISTERHAFT: Olga Baier dominiert die Klasse D und holt sich den Kreistitel. ga.

Tanja Gaßmann und Jörg Blumenthal hatten in ihren Gruppenspielen der Klasse E keine Probleme mit ihren Gegnern und erreichten souverän das Finale. Die Entscheidung haben sie dann aber gegen die Paarung Seutemann/Felgenhauer verloren.

Brigitte Brakemeier und Michael Wöbse sowie Olga Baier und Fabian Korte kamen in der Klasse D nicht über die Gruppenphase hinaus.

Michael Wöbse konnte sich im Herreneinzel D bis ins Halbfinale vorkämpfen. Dort musste er sich aber dem Bückeberger Mathias Stieb geschlagen geben. Auf das Spiel um Platz 3 verzichtete Wöbse aufgrund von Oberschenkelproblemen.

Im Damen-Doppel erreichten Tanja Gaßmann und Olga Baier den 4. Platz. Im Herren-Doppel der Klasse E erreichten Stephan Rinne und Peter Gaßmann das Finale, trafen dort auf die favorisierten Oliver Scherer und Sascha Burose vom TB Hilligsfeld und verloren klar in zwei Sätzen.

Michael Wöbse und Fabian Korte unterstrichen mit dem 3. Platz im Herren-Doppel der Klasse D noch einmal die allgemein guten Leistungen der VTR-Spieler.